Effizienter Hausbau
& Top-Service

Technik unserer Häuser

Erfahren Sie mehr über den Aufbau unserer Fertighäuser und die möglichen Ausbaustufen sowie über unsere umfangreichen Service-Leistungen. Wir unterstützen Sie nicht nur bei der Planung und betreuen Sie während der Bauphase, sondern sind auch nach dem Einzug in Ihr neues Traumhaus als kompetenter Ansprechpartner für Sie da.

Aufbau der mainHAUS Fertighäuser

Die Fertigung unserer Wände, Decken und Dachaufbauten
ist nach GDF (Gütegemeinschaft Deutscher Fertigbau) zertifiziert.

Außenwände

350 mm voll gedämmte Außenwand
Unsere Außenwände bestehen aus einer 160 mm starken Holzrahmenkonstruktion, welche beidseitig mit massiven 15 mm OSB-Platten beplankt wird. Hier können Sie ohne Bohren alles, was an eine Wand gehört, problemlos mit normalen Schrauben befestigen.

Die Rahmenkonstruktion wird vollfächig mit einer Mineralfaserdämmung WLG 035 ausgedämmt und das bewehrte Wärmeverbundsystem (WDVS), mit einer Stärke von 140 mm und einem WLG von 034, verleiht unserer Außenwand selbst schon die Eigenschaft, für KfW-40 förderfähige Häuser geeignet zu sein. Die dann auf der Baustelle außen angebrachte vollflächige Armierung mit Bewehrungsgewebe sowie der fugenlose Endputz, runden unser fachmännisches Gesamtpaket ab.

Innenwände

Auch unsere Innenwände sind beidseitig mit massiven 15 mm OSB-Platten beplankt, und zwar in allen verfügbaren Ausbaustufen. Zwischen den Holzständern sorgt eine Mineralfaserdämmung für optimale Dämmeigenschaften, die in Verbindung mit der beidseitigen Gipsbeplankung (ab Ausbaustufe HWF), außerdem für einen hervorragenden Schallschutz sorgt.

1
2
3
4
5
6
7
mainHAUS - Wandaufbau
1

Fenster: 3-fach Verglasung Ug-Wert 0,6

2

140 mm Wärmedämmverbundsystem 034, bewehrter Armierungsputz und 2 mm Kunstharzputz

3

Holzrahmenwand von innen nach außen: 12,5 mm Gipsbauplatte, 15 mm OSB-Beplankung mit Dampfbremsfolie, 160 mm Rahmen KVH 6/16 plus 160 mm Mineralfaserdämmung WLG 035 dazwischen, 15 mm OSB-Beplankung

4

EG: 220 mm Fußboden, Heizestrich mit 140 mm Isolierung auf Trennlage

5

Dampfsperre

6

Stahlbetonplatte nach Statik über PE-Folie und bauseitigem Kiesfilter, inklusive Erdungsanlage nach DIN 18014 *

(*) nur in Verbindung mit Bodenplatte von mainHAUS

7

120 mm Sockeldämmplatte *

(*) nur in Verbindung mit Bodenplatte von mainHAUS

Dach- und Deckenkonstruktionen

Egal ob ein sichtbarerer Dachstuhl nebst einer Aufdachdämmung oder alternative Dachkonstruktion: Wir klären Sie über die Unterschiede auf und beraten Sie umfassend, damit Sie die Gewissheit haben, die richtige Wahl getroffen zu haben. Im Standard kommen im Dach sowie in den Decken 240 mm hohe Konstruktionen zur Ausführung, die je nach Bauart und Leistungsumfang, mit einer 240 mm Mineralfaserdämmung WLG 035 voll ausgedämmt wird. Die Dacheindeckungen (Betonnziegel, Trapezbleche oder auch Flachdächer) erfolgen unter Berücksichtigung der Windlast sowie den geforderten, aktuell gültigen Vorschriften und Normen.

Bei der Auswahl der Ziegel können Sie aus unterschiedlichen Farben wählen. Unterschiedliche Formen oder Materialien sind gegen Aufpreis möglich.

Zertifizierung

Die Herstellung unserer beidseitig bekleideten oder beplankten, nicht geklebten Wand-, Decken- und Dachtafeln für Holzhäuser in Tafelbauart entspricht den Bestimmungen nach DIN 1052:2008-12 und DIN1052/Berichtigung 1:2010-05 sowie den Güte- und Prüfbestimmungen der Gütegemeinschaft zur RAL-Gütesicherung (RAL-Gütezeichen RAL-GZ 421) für die Herstellung von Holzrohelementen.

Fenster, Terrassen- und Haustüren

Die hochwertigen, wärmegedämmten Fenster und Terrassentüren werden in einem pflegeleichten und robusten Kunststoffprofil in der Standardfarbe Weiß gefertigt. Die 3-Scheiben Wärmeschutzverglasung hat einen Ug-Wert von 0,6 W/m²K und rundet somit unser Verständnis für eine optimale Dämmung der kompletten Gebäudehülle ab, was sich in Ihren Energiekosten widerspiegeln wird.

Überblick Ausbaustufen

Maximal flexibel mit unseren individuellen Ausbaustufen.

Ausbauhaus

ABH = Ausbauhaus

Ideal für den erfahrenen Ausbauprofi, der mit Eigenleistungen bares Geld sparen möchte. In dieser Ausbaustufe ist das Haus von außen fertig. Sie als Kunde übernehmen den weiteren Ausbau Ihres neuen Hauses (u.a. Dach- und Deckendämmung, Trockenbau mit Gipsarbeiten, komplette Haustechnik).

Heimwerkerfertig

HWF = Heimwerkerfertig

Die Lösung für den Heimwerker. Alle wichtigen Gewerke, die der Gewährleistung unterliegen, werden durch unsere Partnerfirmen fach- und termingerecht durchgeführt. Als Kunde kümmern Sie sich nur um den Innenausbau (u.a. Spachtel-, Tapezier- und Streicharbeiten und Bodenbeläge)

Schlüsselfertig

SF = Schlüsselfertig

Die Ausbaustufe für alle, die schnell und stressfrei in Ihr neues Eigenheim ziehen möchten und Wert auf einen verlässlichen Partner bei Gewährleistungsansprüchen legen. Nach einer individuellen Bemusterung, werden alle Arbeiten durch mainHAUS bzw. unsere zuverlässigen Partnerfirmen ausgeführt.